Hohe Leistung – attraktiver Preis: Quad-Core-Technologie für IPC und Staplerterminals

Die SOREDI touch systems GmbH, Technologieführer bei IPC mit Multitouch-Bedienung, erweitert sein Prozessorangebot für die Baureihen SH und SH Blackline. Ab sofort können Kunden ihre Industriecomputer und Staplerterminals mit dem Intel Atom-Prozessor E3845 ausstatten lassen. Das Modell aus der Embedded-Reihe eignet sich durch eine Bestückung mit Keramik-Kondensatoren und die geringe Leistungsaufnahme von 7 Watt bestens für eine mobile Anwendung im rauen Industriebetrieb. Dank der Quad-Core-Technologie von Intel stellt SOREDI hohe Rechenleistungen zu einem attraktiven Preis bereit.

Die Industriecomputer und Staplerterminals der Baureihen SH und SH Blackline werden mobil oder stationär in vielen Bereichen der Industrie eingesetzt, in denen es auf schnelle Bedienprozesse, robuste Bauart und hohe Verfügbarkeit im Netzwerk ankommt. In der Grundausstattung werden die IPC mit AMD DualCore-Prozessoren konfiguriert, die 2 GB DDR 3 RAM enthalten. Für höhere Leistungsansprüche setzt SOREDI ab sofort den Quad-Core Prozessor E3845 aus der Atom-Reihe von Intel ein, der mit 4 x 1,91 GHz Taktfrequenz und 4 GB DDR 3 RAM deutlich höhere Rechenleistungen offeriert. Der energiesparende Betrieb mit nur 7 Watt Leistungsaufnahme entspricht der lüfterlosen Architektur und begünstigt den mobilen Einsatz ebenso, wie eine durchgehende Bestückung mit Keramik-Kondensatoren, die höchsten Belastungen in rauer Umgebung standhalten. Ein mit 2 MB reichlich dimensionierter Level-2 Cache wird von allen vier Prozessorkernen angesprochen. Eine neue Intel High Definition-Grafikeinheit verbessert das visuelle Erlebnis. SOREDI verbindet diese Leistungsvielfalt mit einem sehr attraktiven Preis.

Wer für optische Ortungssysteme, die Darstellung von 3D-Daten oder Videos noch höhere Rechenleistungen benötigt, setzt auf Intels CORE i7-Prozessoren. Sie verbinden höchste Rechenleistungen in lüfterloser Architektur mit perfekter Grafikwiedergabe. Mit zwei Kernen und vier Threads werden 1,7 GHz Taktfrequenz sowie eine maximale Turbo-Frequenz von 2,8 GHz erreicht.

Mit diesem umfassenden Angebot moderner Prozessortechnologien für jede Bildschirmgröße von 10 bis 21 Zoll (CORE i7 ab 12 Zoll) eröffnet SOREDI industriellen Anwendern zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten, die gezielte Lösungen für ihr Betätigungsfeld ermöglichen.

Die Microsoft-Betriebssysteme Windows 7 oder Windows Embedded Standard 7 werden in den 32- und 64-bit Versionen unterstützt. Ebenso stehen Windows 8, Android oder Linux zur Wahl.

Windows Leistungsvergleich CPU Units

AMD® DualCore: 2,8*
Intel® QuadCore: 4,8*
Intel® CORE i7: 5,7*

*Bei den Werten handelt es sich um die Gesamtbewertung, welche sich aus der niedrigsten Teilbewertung ergibt.